Unverschämt & Unbesprochen

Unverschämt & Unbesprochen

Über Scham sprechen

Armut, Klasse, Schreiben

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Christian und ich hatten eine gute Stunde, in der wir über (seine) Klassenscham gesprochen haben. Es geht um soziale Herkunft, was es heißt, in Armut aufzuwachsen und wie verschieden einzelne Familienmitglieder damit umgehen. Wir sprechen auch über Scham und Bildung, übers Schreiben und viele Themen, die er auch in seinem Buch anspricht. Es heißt "Ein Mann seiner Klasse" und ich kann es euch nur aufrichtig ans Herz legen! Klassenscham spielt auch darin eine ganz tragende Rolle und hat mich an drei Autor_innen erinnert, die bereits im Podcast vorkamen und eine ganz große Bedeutung für meine eigene Auseinandersetzung mit Scham haben: Annie Ernaux, Didier Eribon und Édouard Louis. Lest unbedingt deren Bücher, von denen sich jedes einzelne lohnt und die Christian und ich auch immer wieder mal droppen.

Christian Baron arbeitet bei der Zeitung Der Freitag und findet sich auf Twitter unter @c_baronaldo. Sein Buch ist Anfang 2020 im Ullstein erschienen: https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/ein-mann-seiner-klasse-9783546100007.html

Für mehr Scham-Content und für mehr Hintergründe zum Podcast folgt mir am besten auf Instagram: @ak.unverschaemt


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir sprechen wenig und selten über das, wofür wir uns schämen. Deshalb unterhält sich Laura, die zu diesem Thema forscht, alle zwei Wochen mit einem Gast ihrer Wahl über genau dieses Gefühl. Weil man mit seiner Scham selten so alleine ist, wie man denkt.

von und mit Laura Späth

Abonnieren

Follow us